Inspiriert von Gerald Hüthers Würdekompass und seinem Buch Würde, habe ich mich entschlossen der Würde HEUTE  Aufmerksamkeit zu schenken.

 

Jeden ersten Samstag im Monat (Beginn am 06.07.2019 ) wird dieses Thema von Menschen  ( Alter 16-99a) tanzend, malend und schreibend erforscht.

 

Die kreativen Werkzeuge des "Tamalpa-lifeartprocess" ermöglichen das Eintauchen in den eigenen Prozess,( Identifikation, Konfrontation, die daraus folgende Entspannung, Verbindung zur eigenen Ressource und Integration des Bewegten.....bis hin zum Wachstumsschritt)

Die Eigenwahrnehmung wird gepflegt, die Begegnung mit dem DU erkundet, eine lebendige Mitte gestaltet.

 

Die Gruppe ist offen, ich bitte um Anmeldung bis 1 Woche vor Termin, die Grösse der Gruppe ist bis 15 Menschen begrenzt.

 

Ausgleich:

Bewegungsritual:20 Fr.

Würdekompass: 40 Fr.

beides zusammenr.50 Fr.

 

Sollten die finanziellen Mittel für den Ausgleich nicht vorhanden sein ,so sind Sie trotzdem willkommen, denn jeder der in sich die Würde stärkt, für die eigenen Werte einsteht und in Beziehung tritt mit anderen, sich dem eigenen Prozess stellen will, trägt bei.